Impressum   |   Datenschutz   |   Quellen
Unsere Kanzlei ist bundesweit tätig.

Tel. 02303 / 2555-0

Kanzlei/Profil

Die Kanzlei Beckmann Rechtsanwälte Unna ist zivilrechtlich geprägt und bundesweit tätig. Wir beraten Mandanten präventiv, um ihr Vermögen zu schützen. In gerichtlichen Verfahren setzen wir ihre Ansprüche dank ausgereifter Prozessstrategien durch.

Die Kernkompetenzen unserer Kanzlei liegen im Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht sowie im Gesellschaftsrecht.

Unser Team aus Rechtsanwälten, Wirtschaftsjuristen und Diplom-Kaufleuten verfügt über jahrelange Erfahrungen auf diesen Gebieten. Wir haben das Wissen gebündelt und bewährte Strategien entwickelt, um für unsere Mandanten das beste Ergebnis zu erzielen. Durch unsere Fachkenntnisse sind wir z.B. in der Lage, erfolgreich gegen die Initiatoren von Kapitalanlageprodukten vorzugehen.

Mehrere Praxisgruppen vertiefen diese Kompetenzen. Dabei analysieren sie insbesondere die jeweiligen Marktlagen und Marktentwicklungen sehr strukturiert (z.B. in den Bereichen Immobilien, maritime Investments, Energien, Private Equity, Medien, Policen etc.).

Wir analysieren seit Jahren komplexe Finanzierungsstrukturen im Anlagesektor. Unseren Beitrag zur Stärkung der Anleger- und Verbraucherrechte können Sie der Rubrik Erfolge/Fachpresse-Echo entnehmen.

Ein kleiner Überblick über unsere Tätigkeit:

Wir beurteilen komplexe Anlagestrukturen umfassend und oft interdisziplinär. Dafür sorgen unsere anwaltliche Erfahrung sowie die Unterstützung durch unser Kompetenz-Team mit weiteren Spezialisten für wirtschaftliche, steuerliche und kaufmännische Fragen im Rahmen eines Wirtschaftsmandats.

Den ständigen Wandel der Vermögenswerte haben wir im Blick. Wir haben objektive Maßstäbe entwickelt, anhand derer wir prüfen, ob ein Angebot rechtlich und wirtschaftlich plausibel ist (siehe auch Gutachten mit Gütesiegel).

Vermögenswerte sind heute in vielen Investitionsbereichen meistens keine Realwerte oder echte Sachwerte mehr:

  • Wer in einen Immobilienfonds investiert, erwirbt in der Regel kein Grundvermögen.
  • Die Zeichner eines Schiffsfonds werden selten Eigentümer des Schiffes.
  • Auslandsinvestitionen sind geprägt von einer Kette in- und ausländischer Gesellschaften. Die tatsächlichen Eigentumsverhältnisse bleiben dabei undurchsichtig.

Unsere präventiven Beratungskonzepte orientieren sich deshalb

  • an der Bonität der Initiatoren und
  • an der Seriosität bzw. Plausibilität ihre Konzepte.

Wir verschaffen unseren Mandanten wertvolle und frühzeitige Informationen über ihre Kapitalanlage. Zu diesem Zweck üben wir ihre Kontroll- und Informationsrechte aus den jeweiligen Beteiligungen strategisch aus. Dadurch gleichen wir das Informationsgefälle zwischen Unternehmen und Verbrauchern aus. Anleger und ihre Berater erhalten über die Risiken des Geschäfts einen im Wesentlichen gleichen Wissensstand (vgl. Rubrik Prävention).

Außerdem entschlüsseln wir Branchencodes und sprechen Klartext (vgl. Rubrik Themen/Klartext und Recht-Einfach).

Sie können sich auf dieser Seite über uns informieren und mit uns Kontakt aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.